Anja Beran

...
Anja Beran
Ausbilderin der
klassischen Reitkunst

Schwerpunkt: Klassische Dressur

„Die Dressur ist für das Pferd da und nicht das Pferd für die Dressur.“

...
...

„Mein einziges Bestreben ist es, in meinem Leben dafür zu sorgen, dass die mir so sehr ans Herz gewachsene Kunst der Reiterei mehr und mehr Verbreitung und Verständnis findet. Ich würde mir wünschen, dass sich viele Reiter für die klassische Reitkunst in ihrem ursprünglichen Sinne ernsthaft begeistern könnten.“

Und genau dafür arbeitet die 1970 geborene Pferdefrau in ihrem eigenen Stall „Gut Rosenhof“ im bayerischen Rudratsried. Seit 2002 leitet sie diesen selbstständig und arbeitet heute mit etwa 45 Pferden aus dem In- und Ausland. Gleichzeitig gibt sie Lehrgänge in Schweden, England, Italien, Dänemark, Österreich, der Schweiz, Holland, den USA und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Um ihr Ziel zu verwirklichen, hat Anja Beran nicht nur einige Filme gedreht, sondern auch Bücher geschrieben.

Schon als junges Mädchen liebte sie es stundenlang mit Pferd und Hund durch das Jagdrevier ihres Vaters zu streifen. Obwohl die Jagdhütte weder fließendes Wasser noch Strom zu bieten hatte, mochte sie diesen Ort. Stets gehörten Pferde an ihre Seite.

Mit 15 Jahren führte es Anja Beran nach Portugal, wo sie zunächst bei Reitmeister Luis Valenca ritt, um anschließend bei ihrem Mentor Manuel Jorge de Oliveira zu lernen. Dieser ist Schüler des bekannten Nuno Oliveira und dafür bekannt, sehr schwierige Pferde durch gezielte Gymnastizierung wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Zurück in Deutschland lernte Anja Beran bei Marc de Broissia. Dort begann sie auch direkt nach dem Abitur zu arbeiten und gehörte fortan 14 Jahre lang zu seinem Ausbildungsteam. So erhielt die gebürtige Frankfurterin die Möglichkeit, Pferde verschiedenster Rassen und Ausbildungsniveaus zu reiten und bis aufs höchste Niveau auszubilden.

Die Tatsache, dass sie eine so lange „Lehrzeit“ mit verschiedenen Pferden und Herausforderungen absolviert hat, sieht Anja Beran heute als eine ihrer großen Stärken.

Zur Bewahrung der klassischen Reitkunst gründete Anja Beran 2009 eine gemeinnützige Stiftung, deren Hauptaufgabe darin besteht, junge Eleven auszubilden, die das fast verloren gegangene Wissen wieder nachhaltig praktizieren und verbreiten.

Mehr zu Anja Beran findest du auf ihrer Homepage.

pferdia Videotipps

Mit lösender Arbeit zu innerer und äußerer Losgelassenheit

Reinhart Koblitz

Die Losgelassenheit ist eine wichtige Voraussetzung dafür, dass das Pferd körperlich optimal trainiert werden kann und mental dazu in der Lage ist, feine Reiterhilfen wahrzunehmen und Neues schnell und willig zu erlernen. Reinhart Koblitz erklärt, wie man die Losgelassenheit des Pferdes durch lösende Arbeit und korrekte Einwirkung des Reiters erreicht.

Dauer: 10:44 Minuten

Hier geht es zum Video

Dehnungshaltung: Die Biomechanik des "Vorwärts-abwärts"

Reinhart Koblitz

Das Reiten in korrekter Dehnungshaltung ist für die Gesunderhaltung des Pferdes bis ins hohe Alter von zentraler Bedeutung. Jeder Reiter sollte deshalb die biomechanischen Zusammenhänge des korrekten ‚Vorwärts-abwärts“ kennen und dieses Wissen mit in den Sattel nehmen.

Dauer: 11:10 Minuten

Hier geht es zum Video

Ausbildung an der Hand Teil 2: Spanischer Schritt

Karin Hess-Müller

Der Spanische Schritt ist eine wertvolle gymnastizierende Übung, mit der die Beweglichkeit der Schulter des Pferdes vergrößert und der Raumgriff verbessert werden kann.

Dauer: 12:52 Minuten

Hier geht es zum Video

Ausbildung an der Hand Teil 1: Basisübungen

Karin Hess-Müller

Durch die Arbeit an der Hand können viele Lektionen mühelos und stressfrei unabhängig von Alter und Ausbildungsstand des Pferdes vorbereitet und erlernt werden. Das schafft Abwechslung, motiviert und vertieft die Kommunikation zwischen Mensch und Pferd.

Dauer: 20:30 Minuten

Hier geht es zum Video

Anlehnung und Durchlässigkeit verbessern

Ingrid Klimke

Zu Beginn der zweiten Phase der Ausbildungsskala gilt es mit dem losgelassenen Pferd eine sichere Anlehnung zu erarbeiten. Darunter versteht man eine stete, weich-federnde Verbindung zwischen Pferdemaul und Reiterhand, die niemals rückwärts wirkt, sondern die Bewegung von hinten aufnimmt und so die Voraussetzung für ein an den Hilfen stehendes, durchlässiges Pferd schafft.

Dauer: 16:26 Minuten

Hier geht es zum Video

Videos von Anja Beran

Malakil Teil 3: Die Arbeit unter dem Sattel mit dem jungen Pferd

Anja Beran

Der Araber-Hengst Malakil lernt nach der Vorbereitung an der Longe und an der Hand nun die ersten Lektionen unter dem Sattel, unter anderem Übergänge und Seitengänge. Ein besonderes Augenmerkt legt Ausbilderin Anja Beran dabei auf die Mutter aller Gangarten: den Schritt.

Dauer: 16:25 Minuten

Hier geht es zum Video

Malakil Teil 2: Grunderziehung und Seitengänge an der Hand

Anja Beran

Anja Beran bildet den Araber-Hengst Malakil Schritt für Schritt nach klassischen Grundsätzen aus – und wir sind mit der Kamera hautnah dabei. In diesem Video werden die Grundlagen der Handarbeit gelegt. Grunderziehung und Seitengänge vom Boden aus sind eine hervorragende Vorbereitung auf die Arbeit unter dem Sattel.

Dauer: 08:08 Minuten

Hier geht es zum Video

Rüdiger Teil 3: Muskelaufbau & Kontrolle von Vor- und Hinterhand

Anja Beran

Rüdigers Beweglichkeit soll so effektiv wie möglich gefördert werden und es ist essentiell, dass er von Anfang an die richtige Muskulatur entwickelt. Anja Beran demonstriert in diesem Video, auf welche Lektionen es ankommt und worauf es mit dem 4-jährigen Pferd aus dem Haupt,- und Landgestüt Schwaiganger zu achten gilt.

Dauer: 13:52 Minuten

Hier geht es zum Video

Rüdiger Teil 2: Erstes Ausbalancieren und Anfänge des Schenkelweichens

Anja Beran

Der Wallach Rüdiger vom Haupt- und Landgestüt Schwaiganger ist angeritten und geht bereits ohne Longe frei in der Bahn. Ausbilderin Anja Beran demonstriert in diesem Video worauf es bei den ersten Trainingseinheiten mit dem jungen Pferd ankommt - sowohl die richtigen Lektionen, als auch das Maß und die Gewichtung betreffend.

Dauer: 10:52 Minuten

Hier geht es zum Video

Safi Teil 1: Sattelgewöhnung & erstes Aufsteigen

Anja Beran

Der Araberhengst Safi erhält von Anja Beran auf dem Rosenhof eine schonende Grundausbildung im Sinne der klassischen Dressur. In diesem Video lernt er nicht nur, den Sattel zu akzeptieren, sondern wird auch auf das erste Aufsteigen vorbereitet.

Dauer: 17:36 Minuten

Hier geht es zum Video

Malakil Teil 1: Das erste Longieren & Satteln

Anja Beran

Der dreijährige Araber-Hengst Malakil wird das erste Mal in der großen Halle longiert – das muss gut durchdacht sein! Worauf es unbedingt zu achten gilt, was man dabei über sein Pferd lernt und wie das erste Satteln stressfrei funktioniert, zeigt Anja Beran in diesem Video.

Dauer: 12:26 Minuten

Hier geht es zum Video

Ballentines Teil 1: Schonende Ausbildung des dreijährigen Pferdes

Anja Beran

Der junge Hengst Ballentines v. Boston darf noch schlaksig sein! Er wird von Anja Beran schonend nach klassischen Grundsätzen ausgebildet und bekommt Zeit, sich reell zu entwickeln. In diesem ersten Teil erklärt die Meisterin die Grenze zwischen motivierender Förderung und schadender Überforderung.

Dauer: 7:26 Minuten

Hier geht es zum Video

Rüdiger Folge 1: Das Vorwärts ist der Grundstein – Verständnis für die Schenkelhilfe an der Longe

Anja Beran

Der junge und sympathische Wallach „Rüdiger“ v. Rivero II befindet sich am Anfang seiner klassischen Ausbildung bei Anja Beran. Sie lässt uns seine Entwicklung hautnah miterleben. In diesem ersten Teil lernt das junge Pferd eine seiner wichtigsten Lektionen: Das Vorwärts ist Grundvoraussetzung!

Dauer: 18.09 Minuten

Hier geht es zum Video

Das Korrekturpferd Flamingo Teil 5

Anja Beran

Dieses Video zeigt eine Trainingseinheit mit Flamingo knapp vier Jahre nachdem der ehemalige Korrekturfall zu Anja Beran kam. Mit Leichtigkeit und Eleganz demonstriert der Wallach Seitengänge und Passage-Piaffe Übergänge. Auch seine Problemgangart Galopp ist nun gesetzter und es kann an halben Pirouetten und fliegenden Wechseln gearbeitet werden.

Dauer: 07:00 Minuten

Hier geht es zum Video

Das Korrekturpferd Flamingo Teil 4

Anja Beran

Nach knapp eineinhalb Jahren Training im Stall von Anja Beran ist der ehemalige Korrekturfall Flamingo auf dem besten Weg, seine angeborenen Qualitäten wiederzufinden. Der Galopp ist gesetzter, die Seitengänge gelingen mit Leichtigkeit und die Passage wird zunehmend gleichmäßiger und erhabener.

Dauer: 13:08 Minuten

Hier geht es zum Video

Sitz und Hilfengebung der klassischen Reitkunst

Anja Beran

Der korrekte Sitz ist eine Grundforderung der klassischen Reitkunst. Die richtige Position ermöglicht es dem Reiter, sein Pferd „vor sich“ und „am Sitz“ zu haben, so dass es auf feinste Hilfen reagieren kann.

Dauer: 12:44 Minuten

Hier geht es zum Video

Spezifische Gymnastizierung zum Geraderichten

Anja Beran

Jedes Pferd hat eine natürliche Schiefe, die es im Laufe der klassischen Ausbildung auszugleichen gilt, um das Pferd geraderichten und in die Balance führen zu können. Anja Beran berücksichtigt die Anatomie ihrer Pferde, um das Training optimal aufbauen zu können.

Dauer: 09:47 Minuten

Hier geht es zum Video

Mobilisation & erstes Versammeln des jungen Pferdes an der Hand & unterm Reiter

Anja Beran

Durch korrektes Reiten wird ein wesentlicher Beitrag zur Gesunderhaltung des Pferdes geleistet. Manuel Jorge de Oliveira und Anja Beran zeigen gymnastische Übungen, durch die das Pferd lernt seinen Rücken zu benutzen, sanft zur Versammlung gelangt und ins Gleichgewicht findet.

Dauer: 19:05 Minuten

Hier geht es zum Video

Das Korrekturpferd Flamingo Teil 3

Anja Beran

Nach einem knappen Jahr Ausbildung bei Anja Beran, ist das ehemalige Korrekturpferd Flamingo kaum wiederzuerkennen. Die Seitengänge gelingen flüssiger und auch Piaffe und Passage werden ausdrucksvoller und erhabener. Seit kurzem wird der 9-jährige Westfalenwallach nun an die Kandarre gewöhnt.

Dauer: 08:54 Minuten

Hier geht es zum Video

Das Korrekturpferd Flamingo Teil 2

Anja Beran

In diesem zweiten Teil der Videoreihe wird die Entwicklung des Korrekturpferdes Flamingo zunächst nach knapp drei und noch einmal nach sieben Monaten Ausbildung bei Anja Beran gezeigt. Deutliche Veränderungen sind sichtbar. Manuel Jorge de Oliveira und Dr. Gerd Heuschmann kommentieren wichtige Aspekte der Ausbildung.

Dauer: 13:32 Minuten

Hier geht es zum Video

Das Korrekturpferd Flamingo Teil 1

Anja Beran

In dieser Videoreihe wird die besondere Entwicklung des Westfalen-Wallachs Flamingo über einen Zeitraum von vier Jahren dokumentiert. Dieser erste Teil zeigt den 8-jährigen Wallach kurz nachdem er nach einer längeren Weidepause zu Anja Beran und ihrem Team kam.

Dauer: 11:59 Minuten

Hier geht es zum Video

Grundlegende Arbeit zur Gymnastizierung einer jungen Remonte

Anja Beran

Zusammen mit ihrem Mentor Manuel Jorge de Oliveira und ihrem Team zeigt Anja Beran in diesem Video den Aufbau einer typischen Trainingseinheit und das Erarbeiten der Seitengänge, die dabei helfen das junge Pferd geschmeidig zu machen und es gerade zu richten.

Dauer: 08:25 Minuten

Hier geht es zum Video

Erste Ausbildungsschritte der jungen Remonte

Anja Beran

Durch systematische und pferdegerechte Ausbildung kann von Anfang an vermieden werden, dass die Remonte viel falsch macht. Anja Beran und ihr Team geben Einblicke in die Arbeit mit jungen Pferden – vom ersten Anlongieren bis zur Gewöhnung an Trense, Sattel und Reiter.

Dauer: 19:29 Minuten

Hier geht es zum Video

pferdia DVD & Bücher Shop