Dr. Ina Gösmeier

...
Dr. Ina Gösmeier
Tierärztin

Schwerpunkte: Traditionell Chinesische Medizin, Akupunktur, Chinesische Kräuterkunde

„Unser Ziel ist, nicht nur Krankheiten zu heilen, sondern die Gesundheit zu erhalten."

...
...

Während die fabulös klingenden Begriffe und Erklärungen für westliche Ohren irritierend klingen, ist die chinesische Medizin für Dr. Ina Gösmeier vor allem eins: „Sie ist unglaublich logisch, und die Verbindung von Geist und Körper in der chinesischen Diagnose und Therapie hat mich von Anfang an fasziniert.“

Sie studierte Veterinärmedizin an der Universität in Gießen und war anschließend in der Pferde- und Kleintierpraxis tätig. Nachdem das Interesse an der Traditionell Chinesischen Medizin geweckt war, konzentrierte sie sich als Tierärztin auf diesen Bereich, erwarb die Zusatzbezeichnung Akupunktur und vertiefte ihr Wissen über chinesische Kräuter durch Weiterbildung an Universitäten in China und in der Schweiz. Seit 1990 führt Dr. Ina Gösmeier eine eigene Überweisungspraxis für Traditionell Chinesische Veterinärmedizin.

„Im Laufe meiner langjährigen Praxistätigkeit habe ich viele Pferde mit ganz unterschiedlichen gesundheitlichen Themen oder auch Rittigkeitsproblemen kennengelernt, die wir sehr gut mit Traditionell Chinesischer Medizin behandeln können.“

Als aktive Reiterin ist sie selbst in der Dressur bis Grand Prix geritten und hat 1989 den Abschluss zur Pferdewirtschaftsmeisterin erhalten.

„Der ganzheitliche Ansatz dieser Medizin, nachdem Körper und Geist nicht getrennt voneinander betrachtet werden, ist so wichtig für unser Verständnis von Gesundheit wie zahlreiche Praxisbeispiele zeigen. Die eindrucksvollen Behandlungserfolge haben dazu geführt, dass ich mich immer intensiver mit der chinesischen Medizin beschäftigt habe.“

2002 erwarb Dr. Ina Gösmeier den Abschluss zum Tierkinesiologie Practitioner der Wings Tierkinesiologie. Seit 2008 trägt sie den Titel Certified Veterinary Chinese Herbalist (CVCH) by Chi Institute and China National Society of TCVM. Sie ist zudem in der universitären Akupunktur-Ausbildung der Tierärzte tätig und reist regelmäßig als Dozentin nach England, Irland und in die USA.

Vor allem ist sie aber Tierärztin mit Leib und Seele und behandelt Pferde vom Shetty bis zum Superstar mit Traditionell Chinesischer Medizin.

Mehr zu Dr. Ina Gösmeier findest du auf der Praxishomepage.

pferdia Videotipps

Hufgesundheit Teil 2: von Strahlfäule, schlechter Hornqualität & Hufrehe

Katja Möllerherm

Was sind die Ursachen für Strahlfäule? Warum verlieren manche Pferde immer wieder ihre Eisen? Welche Ursachen gibt es für Hufrehe und welche anatomischen Auswirkungen hat die Krankheit auf die Hufe? In diesem Video sprechen Fütterungsexpertin Katja Möllerherm und Hufschmied Stephan Stich über die Ursachen und erklären, wie durch entsprechende Fütterung und Hufpflege diesen Problemen und Erkrankungen vorgebeugt werden kann.

Dauer: 15:05 Minuten

Hier geht es zum Video

Stresspunktmassage Teil 3: Muskelverspannungen lösen

Claus Teslau

Der Pferdephysiotherapeut Claus Teslau demonstriert in diesem Video eine Behandlung mit der Stresspunktmassage nach Jack Meagher bei einem Pferd, das Auffälligkeiten beim Reiten zeigt. Deutliche Reaktionen des Wallachs auf die Massage bestätigen schmerzhafte Verspannungen. Bereits eine kurze Behandlung erreicht Verbesserungen in der Bewegung und unter dem Sattel.

Dauer: 18:27 Minuten

Hier geht es zum Video

Pferde-Gesundheit: Body-check & Dehnübungen

Dr. Lena Schuhbeck

Tierärztin Dr. Lena Schuhbeck hat sich auf Chiropraxis für Pferde spezialisiert und zeigt in diesem Video, wie man überprüfen kann, ob ein Pferd Probleme hat, die von einem Tierarzt oder Therapeuten behandelt werden sollten, und wie man mit Dehnübungen die Beweglichkeit der Vordergliedmaßen fördern und so Verletzungen vorbeugen kann.

Dauer: 26:46 Minuten

Hier geht es zum Video

Dressurreiten mit Begeisterung Teil 4: Grundlagen für feines Reiten - Haltung, Fütterung und Erziehung

Stefan Schneider

Für Uta Gräf und ihren Mann Stefan Schneider ist feines Reiten nicht nur eine Frage der Reittechnik, sondern vielmehr das Ergebnis des „Gesamtpakets“ aus pferdegerechter Haltung, Fütterung und Training. Turnierpferde in der Herde auf der Koppel sind eher ungewöhnlich, und auch das Reiten ohne normale Halle im Sommer wie im Winter eher selten. Das Ausbildungskonzept von Uta Gräf beinhaltet diese und noch weitere Faktoren, die in diesem Film gezeigt werden.

Dauer: 20:13 Minuten

Hier geht es zum Video

Schiefenkorrektur am Boden & unterm Reiter

Klaus Schöneich

Um ein Reitpferd langfristig gesund zu erhalten, ist es wichtig seine natürliche Schiefe und seine natürlichen Bewegungsmuster so zu korrigieren, dass es sich auch mit Reitergewicht bei locker schwingendem Rücken im Gleichgewicht bewegen kann, ohne Schaden zu nehmen.

Dauer: 11:44 Minuten

Hier geht es zum Video

Videos von Dr. Ina Gösmeier

Akupressur für Pferde, Teil 5: Anwendungsbeispiele

Dr. Ina Gösmeier

Anhand zahlreicher Beispiele aus der Praxis stellt Dr. Ina Gösmeier Pferde mit Problematiken vor, die uns häufig im Reiteralltag begegnen. Dazu zählen Rittigkeitsprobleme, Atemwegser-krankungen und Rückenverspannungen.

Dauer: 55:14 Minuten

Hier geht es zum Video

Akupressur für Pferde, Teil 4: Beschreibung der angewandten Akupressurpunkte

Dr. Ina Gösmeier

Dieser Teil zeigt die Lokalisation der 15 ausgewählten Akupressurpunkte am Pferd und deren Wirkungsweisen.

Dauer: 9:24 Minuten

Hier geht es zum Video

Akupressur für Pferde, Teil 3: Pferdetypen nach Dr. Ina Gösmeier

Dr. Ina Gösmeier

Die Beurteilung des Verhaltens der Pferde ist für die Auswahl der Akupressurpunkte sehr wichtig. Aus diesem Grund werden die fünf Pferdetypen mit ihren charakteristischen Besonderheiten so beschrieben, dass der Zuschauer in der Lage ist, Pferde einem bestimmten Typ zuzuordnen.

Dauer: 23:27 Minuten

Hier geht es zum Video

Akupressur für Pferde Teil 2: Vorbereitung auf die Akupressur

Dr. Ina Gösmeier

Die Vorbereitung des Akupresseurs mit praktischen Meridanübungen ist Thema des 2. Teils. Nur wenn Sie Ihre innere Mitte aktiviert haben, kann auch Ihr Pferd seine innere Mitte finden und Ihre Akupressur genießen. Augenakupressur und Yin-Yang-Ausgleich sind zwei wichtige Methoden in der alltäglichen Akupressur am Pferd, deren korrekte Anwendung vorgestellt wird.

Dauer: 12:36 Minuten

Hier geht es zum Video

Akupressur für Pferde Teil 1: Grundlagen der Akupressur

Dr. Ina Gösmeier

Die Akupressur ist eine Therapieform der Traditionell Chinesischen Medizin. Für eine erfolgreiche Anwendung am Pferd sind die theoretischen Grundlagen dieser Heilkunst wichtige Voraussetzung. Dr. Ina Gösmeier erklärt im ersten Teil dieser Reihe leicht verständlich Hintergrund und Basis der Akupressur.

Dauer: 09:49 Minuten

Hier geht es zum Video

pferdia DVD & Bücher Shop