Malin Hansen-Hotopp

...
Malin Hansen-Hotopp
Reitlehrerin und erfolgreiche Vielseitigkeitsreiterin

„Wenn Kinder beobachten, was Gleichaltrige können, dann möchten sie das auch lernen und ihnen nacheifern.“

...
...
...

Malin Hansen-Hotopp ist in einer Reiterfamilie in Schleswig-Holstein aufgewachsen, die Liebe und Leidenschaft für die Vielseitigkeitsreiterei wurde ihr sozusagen in die Wiege gelegt. Schon bevor sie laufen konnte, saß sie auf dem Pferd. Als Mädchen begleitete sie ihren Vater Klaus Hansen zu vielen Turnieren, die er als Richter und Geländeparcoursbauer regelmäßig besuchte. Als junge Ponyreiterin nahm sie an Deutschen Meisterschaften teil und wurde mit 18 Jahren Europameisterin der jungen Reiter in der Vielseitigkeit.  

Nach dem Abitur studierte Malin Hansen-Hotopp Landwirtschaft in Kiel. 2006 zog sie mit ihrem Mann Thomas Hotopp nach Mecklenburg-Vorpommern und baute die Pferdepension Trebeltal in Kirch-Baggendorf auf. Als FN-Trainer A widmet sie sich den jungen Nachwuchsreitern in der Vielseitigkeit und der Jungpferde-Ausbildung. Sie nimmt erfolgreich unter anderem an den Weltmeisterschaften der jungen Pferde und an Bundeschampionaten teil. 2017 war sie im deutschen Team bei der Europameisterschaft der ländlichen Reiter in Belgien. Ihren Wallach „Monsieur Schnabel“ hat bis auf S-Niveau selbst ausgebildet. Malin Hansen-Hotopp hat drei Söhne im Alter von 4, 7 und 9 Jahren.

Das Filmprojekt „Kinder reiten im Gelände“ trägt voll und ganz Malins Handschrift. Es ist das Ergebnis aus Teamgeist, Pferdeverstand und Herzblut für Kinder. Die Idee, die 2016 aus einem Gespräch über Lehrfilme für Kinder mit Inge Vogel von pferdia entstand, wurde im Frühjahr 2017 sofort umgesetzt. Die Dreharbeiten fanden mit Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 14 Jahren in Niedersachsen und über Pfingsten auf dem Hotopp-Hof in Mecklenburg-Vorpommern statt.

Das Besondere an diesem Filmprojekt sind nicht nur die tollen Ponys und Kinder, die mit Feuereifer bei den Dreharbeiten mitgemacht und vorher fleißig Pferdewissen gebüffelt haben, sondern auch die Profitipps von Olympiasiegerin Ingrid Klimke, die mit ihren Töchtern ebenfalls Teil des Filmprojekts waren. 

pferdia Videotipps

Springtraining: Im Handgalopp landen

Christopher Bartle

Das Landen im richtigen Galopp und das Wechseln über dem Sprung erleichtert bei engen Wendungen und wenig Platz die genaue Linienführung im Parcours und das Anreiten des nächsten Sprungs.

Dauer: 09:03 Minuten

Hier geht es zum Video

Erste Springgymnastik für das 4-jährige Pferd

Ingrid Klimke

Eine abwechslungsreiche und vielseitige Ausbildung ist gerade für junge Pferde wichtig, um sie an viele verschiedene Situationen zu gewöhnen. Die Springgymnastik eignet sich hervorragend für den Aufbau der Muskulatur und zur Motivation beim Training, unabhängig davon in welcher Disziplin das Pferd später geritten werden soll.

Dauer: 16:05 Minuten

Hier geht es zum Video

Fortgeschrittene Springübungen für das 6-jährige Pferd

Ingrid Klimke

Mit drei verschiedenen 6-jährigen Pferden werden in diesem Video fortgeschrittene Springübungen gezeigt, mit denen viele Situationen, die im Parcours, Stechen oder Geländereiten wichtig sind, geübt werden können.

Dauer: 15:41 Minuten

Hier geht es zum Video

Sichere Linienführung im Parcours: Distanzen erkennen & richtig taxieren

Karsten Huck

Eine der Herausforderungen beim Springen eines Parcours ist die sichere Linienführung zwischen den Hindernissen. Um jeden Sprung erfolgreich zu meistern, müssen Wendungen korrekt geritten, Distanzen erkannt und der richtige Rhythmus gefunden werden.

Dauer: 14:02 Minuten

Hier geht es zum Video

Just Paul Folge 7: Erstes Spring- und Geländetraining

Ingrid Klimke

Regelmäßiges Springen im Parcours und im Gelände ist auch für Dressurpferde ein ausgleichendes Krafttraining und fördert gerade bei jungen Pferden Gelassenheit und Motivation. Beobachten Sie in diesem Video Just Paul bei seinen ersten Sprüngen unterm Reiter!

Dauer: 12:55 Minuten

Hier geht es zum Video

Videos von Malin Hansen-Hotopp

Kinder reiten im Gelände Folge 1: Vorbereitung und Putzen

Malin Hansen-Hotopp

Ab ins Gelände! Ausreiten macht Spaß! Bevor es losgeht, zeigen dir die Kinder Louisa und Isadora, wie sie das Pony Muffi von der Weide holen und es sicher anbinden. Dann wird gestriegelt, Mähne und Schweif gebürstet und die Hufe ausgekratzt. Reitlehrerin Malin erklärt Thea, woran sie erkennen kann, ob das Pony gesund ist.

Dauer: 13:26 Minuten

Hier geht es zum Video

pferdia DVD & Bücher Shop

Kinder reiten im Gelände Teil 1

Kinder reiten im Gelände Teil 2