Equitana: Das solltet Ihr auf keinen Fall verpassen (+ unsere Lieblingsmomente!)

von Jeannette Aretz

Datum: 22.03.2017


 pferdiathekAMeet & Greet mit Ingrid Klimke am pferdia-Stand. Fotos: Inge Vogel   

  

Das solltet Ihr auf keinen Fall verpassen: Ingrid Klimke, Alizée Froment und Britta Schöffmann an unserem Stand! Außerdem: ein Filmprojekt, das wir auf der Equitana gerade eben verabredet haben und Rabatte für Franklinbälle und die pferdiathek.

 

Ihr findet den pferdia-Stand auf der Equitana hier: HALLE 10/11 Stand D23.

 

Die Equitana ist in vollem Gange, und unser Stand dort ist ein echter Anziehungspunkt geworden, was uns unheimlich freut! Das liegt vor allem an unseren tollen Autoren, die sich richtig viel Zeit für die Meet & Greets nehmen. 

 

 

pferdiathekBei uns am Stand: vier excellente Ausbilderinnen, die für Fragen und Probleme rund ums Pferd ein offenes Ohr haben. Den pferdia-Stand findet Ihr in Halle 10/11 Stand D23.

  

Ganz bezaubernd war, wie sehr sich die Gewinnerin der Karten für den Ingrid-Klimke-Live Abend gefreut hat. Wir haben auf facebook zwei Karten verlost, und sie wurden von Ingrid Klimke persönlich überreicht. Unser Stand war zu den Zeiten, an denen die Ausbilder bei uns waren, so überlaufen, dass sich eine richtige Traube bis über die Laufwege gebildet hat. Wer am Donnerstag kommen möchte: Seid früh genug da! Alle Ausbilder beantworten auch gern Ausbildungsfragen, signieren Bücher und DVDs und es dürfen auch Selfies gemacht werden.  

 

Was immer total schön ist: Wir treffen so viele Menschen dort, die mit uns schon Filme gemacht haben oder mit denen wir schon lange Filme machen möchten. Mit Linda Tellington-Jones haben wir schon lange geplant, einen neuen TTouches-Film zu drehen. Sie lebt auf Hawaii, und ein Drehtermin braucht daher einiges an Planung. Jetzt auf der Equitana konnten wir uns endlich verabreden und werden schon im April in Deutschland mit ihr drehen! Gudrun Braun, mit der wir schon viele tolle Filmprojekte gestemmt haben, wird die Regie führen.  Filmen werden wir auf einem wunderschönen Hof mit Aktivstall, wo wir die TTouches an Freizeit- und Turnierpferden zeigen können. Wir freuen uns!  

 

pferdiathekDa platzt der Stand fast aus allen Nähten, dabei ist er schon so groß!

 

pferdiathekAusbildungsfragen: Auch ein Lieblingsthema von Ingrid Klimke. 

 

Die Franklinbälle sind natürlich der totale Renner in diesem Jahr, und ihr erkennt unseren Stand schon von weitem an der durchsichtigen Säule, in der alle möglichen Varianten der Bälle liegen. Es gibt natürlich auch einen Messepreis, Ihr könnt bei uns (und nur bei uns auf der gesamten Messe) das Reiterset mit allen Bällen für 69,95 Euro statt 73 Euro kaufen. Praktisch: nur eine Ecke weiter, in Halle 1a und 2, gibt es täglich Vorführungen, wie man mit den Bällen arbeiten kann (die genauen Daten findet man, wenn man auf der Equitana-Seite die Suchmaschine mit dem Begriff ‚Franklin’ füttert). Jeder kann sich also ansehen, wie er es daheim einsetzen kann, kann Fragen stellen und sich dann mit den eigenen Bällen eindecken. 

 

Für alle, die die pferdiathek ausprobieren wollen, gilt unser Messeangebot: Ihr könnt für 1Euro die pferdiathek testen! An unserem Equitana-Stand gibt es Gutschein-Karten dafür. Ihr findet uns in Halle 10/11, an Stand D23.

 

 pferdiathekUta Gräf, strahlend wie immer.

 

Unser liebster Satz ist übrigens: „Die pferdiathek funktioniert so wie Netflix, nur eben für Pferdelehrfilme!“ Dann ist nämlich sofort jedem klar, was das für ein Portal ist. Witzig: Es gab sogar schon DVD-Käufer bei uns, die noch nichts von der pferdiathek gehört hatten, aber als wir ihnen davon erzählten, so begeistert waren, dass sie statt DVD doch lieber ein Abo mitgenommen haben! Gerne doch – jeder soll das Angebot wählen, dass für ihn am praktischsten im Alltag ist! 

 

Übrigens wird die pferdiathek im Herbst auch auf Englisch zu besuchen sein. So einige Besucher am Stand, zum Beispiel aus Russland, freuen sich schon darauf. Bisher greifen diese auf die vielen DVDs in englischer Sprache zurück, die es natürlich auch weiterhin geben wird. 

 

 

   

Kinderreiten fn


Passend zum Thema

Andreas Busacker arbeitet mit 4-jährigem Hengst an Takt und Losgelassenheit

Ingrid Klimke

Ingrid Klimke und ihr Mann Andreas Busacker zeigen, wie sie den jungen Hengst Danaro darin unterstützen, sich mehr auf die Reiterhilfen zu konzentrieren, einen gleichmäßigen Takt zu finden und sich in allen drei Gangarten losgelassen zu bewegen.

Dauer: 09:15 Minuten

Hier geht es zum Video

Andreas Busacker trainiert mit Flipper versammelnde Lektionen & fliegende Galoppwechsel

Ingrid Klimke

In dieser Trainingseinheit arbeitet Andreas Busacker unterstützt von Ingrid Klimke mit Flipper an mehr Schwung und Ausdruck in den Seitengängen und dem sauberen Durchspringen beim fliegenden Galoppwechsel.

Dauer: 27:28 Minuten

Hier geht es zum Video

Längsbiegung Teil 1: Stellung erfragen, anwenden, korrigieren

Dr. Britta Schöffmann

Stellung gibt es nicht nur in einigen Lektionen und im Galopp, sie ist auch Grundlage jeglicher (Längs)Biegung. Das Video zeigt, was Stellung ist, welche Hilfen nötig sind, was im Pferdehals passiert und welche Übungen es gibt. Außerdem gibt Britta Schöffmann Tipps, wie sich eingeschränkte Genickbeweglichkeit vom Sattel aus korrigieren lässt.

Dauer: 23:03 Minuten

Hier geht es zum Video

Längsbiegung Teil 5: Der junge oder unerfahrene Reiter

Dr. Britta Schöffmann

Das komplexe Zusammenspiel von Zügel-, Schenkel- und Gewichtshilfen in den stellenden und biegenden Lektionen ist für junge und/oder unerfahrene Reiter gar nicht so einfach. In dieser Folge zeigt Britta Schöffmann, wo Pylonen hier unterstützend eingesetzt werden können und wie ein bisschen Gymnastik im Sattel das Verständnis fördert.

Dauer: 11:14 Minuten

Hier geht es zum Video

Alizée Froment zu ihrer Ausbildungsphilosophie & der Arbeit mit dem jungen Pferd

Alizée Froment

Bei Vorführungen in ganz Europa beeindruckt die Französin Alizée Froment ihre Zuschauer mit Dressurlektionen auf höchstem Niveau - geritten ohne Zäumung. Beobachten Sie in diesem Video ihre Ausbildungsweise und ihr Training zu Hause mit dem jungen PRE-Hengst Aslan, der zum Zeitpunkt der Aufnahmen gerade erst zum ca. zwanzigsten Mal unterm Sattel ging.

Dauer: 16:10 Minuten

Hier geht es zum Video

Freiarbeit am Boden & Anfänge mit gebissloser Zäumung vom Sattel aus

Alizée Froment

Alizée Froment ist vor allem für die mit Halsring gerittenen Grand Prix Lektionen und für ihre Freiheitsdressur bekannt. Mit Sultan, dem Sohn ihres Erfolgshengstes Mistral du Coussoul, demonstriert sie in diesem Video die Bodenarbeit sowie das Reiten mit gebissloser Zäumung und Halsring. Lernen Sie von der französischen Expertin worauf es dabei ankommt!

Dauer: 20:06 Minuten

Hier geht es zum Video



zurück zur Übersicht

pferdia Videotipps

Beugearbeit zur Verbesserung der Tragkraft

Olaf Müller

Durch ihren langen Rücken hat die 8-jährige Stute, Maiglöckchen, bessere Voraussetzungen für die Schub- als für die Tragkraft. Ausbilder Olaf Müller arbeitet in diesem Video an Übungen, mit denen das Beugen und Lastaufnehmen der Hinterhand verbessert werden kann.

Dauer: 14:27 Minuten

Hier geht es zum Video

Anlehnung Folge 2: Anlehnung & Aufrichtung jederzeit selbst bestimmen können

Uta Gräf

Beim Training mit dem 5-jährigen Wallach Sir Hugo ist deutlich zu sehen, wie sich über die Anlehnung auch Takt und Losgelassenheit noch weiter verbessern und der Trab aufgrund der verbesserten Anlehnung elastischer wird. Mit dem fertig ausgebildeten Grand-Prix-Pferd Lawrence gibt Uta Gräf lehrreiche Einblicke in den täglichen „Feinschliff“ an Anlehnung und Aufrichtung.

Dauer: 12:39 Minuten

Hier geht es zum Video

Akupressur für Pferde, Teil 5: Anwendungsbeispiele

Dr. Ina Gösmeier

Anhand zahlreicher Beispiele aus der Praxis stellt Dr. Ina Gösmeier Pferde mit Problematiken vor, die uns häufig im Reiteralltag begegnen. Dazu zählen Rittigkeitsprobleme, Atemwegser-krankungen und Rückenverspannungen.

Dauer: 55:14 Minuten

Hier geht es zum Video

 

Kosmos H.Dv.12

StGeorg Magazin

PM der Deutschen Reiterlichen Vereinigung

Pferdebild