Stresspunktmassage Teil 3: Muskelverspannungen lösen



Dauer: 18:27 Minuten

http://storage.pferdiathek.tv/video/image/big/200020-3_muskelverspannungen_biig.jpg 2015-08-27T00:00:00+02:00

Die Stresspunktmassage wird unter anderem angewandt, um die Beweglichkeit des Pferdes zu erhalten, zu regenerieren oder zu fördern, Schmerzen zu vermeiden oder zu lindern und die Verletzungsanfälligkeit zu verringern. Allgemein trägt sie dazu bei das Wohlbefinden des Pferdes zu gewährleisten und zu verstärken.

Aufbauend auf die Videos „Stresspunktmassage Teil 1: Die 25 Stresspunkte nach Jack Meagher“ und „Stresspunktmassage Teil 2: Praktische Behandlung“ führt der erfahrene Pferdephysiotherapeut Claus Teslau in diesem Video eine Untersuchung und Behandlung an einem Pferd durch, das Auffälligkeiten beim Reiten zeigt. Unter anderem wurde eine Steifheit auf der linken Seite festgestellt.

Der Schimmel reagiert bei der Massage an verschiedenen Stresspunkten mit deutlichem Schmerzempfinden. Besonders wichtig sind deshalb entsprechende Sicherheitsmaßnahmen und eine angemessene Vorsicht bei der Behandlung. Die Massage zeigt bei dem Pferd eine positive Wirkung. Im Anschluss an die Behandlung kann die Reiterin bestätigen, dass der Wallach unterm Sattel geschmeidiger geht und schneller eine entspannte Haltung erlangt.

Themen: Stresspunktmassage nach Jack Meagher, Stresspunkte, Pferdephysiotherapie, Untersuchung & Behandlung des Pferdes

Claus Teslau

Claus Teslau ist Tierheilpraktiker, Pferdephysiotherapeut und Trainer FN (B) Fahren. Besonders die Stresspunktmassage von Jack Meagher ist Grundlage seiner physiotherapeutischen Arbeit.

> mehr

pferdia Videotipps

Dehnungshaltung: Die Biomechanik des "Vorwärts-abwärts"

Reinhart Koblitz

Das Reiten in korrekter Dehnungshaltung ist für die Gesunderhaltung des Pferdes bis ins hohe Alter von zentraler Bedeutung. Jeder Reiter sollte deshalb die biomechanischen Zusammenhänge des korrekten ‚Vorwärts-abwärts“ kennen und dieses Wissen mit in den Sattel nehmen.

Dauer: 11:10 Minuten

Hier geht es zum Video

Das Korrekturpferd Flamingo Teil 3

Anja Beran

Nach einem knappen Jahr Ausbildung bei Anja Beran, ist das ehemalige Korrekturpferd Flamingo kaum wiederzuerkennen. Die Seitengänge gelingen flüssiger und auch Piaffe und Passage werden ausdrucksvoller und erhabener. Seit kurzem wird der 9-jährige Westfalenwallach nun an die Kandarre gewöhnt.

Dauer: 08:54 Minuten

Hier geht es zum Video

Hufgesundheit Teil 2: von Strahlfäule, schlechter Hornqualität & Hufrehe

Katja Möllerherm

Was sind die Ursachen für Strahlfäule? Warum verlieren manche Pferde immer wieder ihre Eisen? Welche Ursachen gibt es für Hufrehe und welche anatomischen Auswirkungen hat die Krankheit auf die Hufe? In diesem Video sprechen Fütterungsexpertin Katja Möllerherm und Hufschmied Stephan Stich über die Ursachen und erklären, wie durch entsprechende Fütterung und Hufpflege diesen Problemen und Erkrankungen vorgebeugt werden kann.

Dauer: 15:05 Minuten

Hier geht es zum Video

Stresspunktmassage Teil 2: Praktische Behandlung

Claus Teslau

In diesem Video demonstriert der Pferdephysiotherapeut Claus Teslau eine Untersuchung und Behandlung mit der Stresspunktmassage nach Jack Meagher. Obwohl das Pferd durch keine besonderen Probleme beim Reiten auffällt, zeigt es an einigen Stresspunkten Schmerzreaktionen, die durch die Behandlung deutlich nachlassen.

Dauer: 11:36 Minuten

Hier geht es zum Video

Die gelungene Parade Teil 1: Technik und Gefühl

Reinhart Koblitz

Die gelungene Parade ist der Schlüssel zu gutem Reiten und basiert auf dem richtigen Zusammenspiel der Hilfen. Keine andere Lektion wird so oft angewendet und ist gleichzeitig mit so viel Unsicherheit und Unwissen verbunden.

Dauer: 16:05 Minuten

Hier geht es zum Video