Cavaletti-Übungen im Galopp: Wendungen, Distanzen & Gymnastikreihen



pferdia

Dauer: 20:17 Minuten

http://storage.pferdiathek.tv/video/image/big/202832-4_cavaletti_spring_biig.jpg 2016-06-19T00:00:00+02:00

Im Springparcours muss der flüssige Wechsel zwischen aufnehmen und zulegen einwandfrei funktionieren. Zwei Cavaletti abwechselnd mit mehreren oder weniger Galoppsprüngen dazwischen zu überwinden stellt eine sinnvolle Vorbereitung dar. Sternförmig aufgebaute Cavaletti eignen sich hingegen gut für das Üben von engen Wendungen.

Beim sogenannten "Zirkelspringen" werden vier Cavaletti jeweils gegenüber auf der Zirkellinie aufgebaut, sodass im inneren Kreis drei und im äußeren Kreis vier Galoppsprünge dazwischen gemacht werden müssen. Präzises Anreiten wird hier genauso trainiert wie feine Hilfengebung und sicheres Taxieren.

Gymnastikreihen lassen sich in zahlreichen Varianten aufbauen, bieten dem Pferd ein wertvolles Rückentraining und schärfen seine Konzentration.

Themen: Cavaletti, Gymnastikspringen, Distanzen, Springreiten, taxieren

Diese Lehrinhalte findest du auch auf der DVD

Mit Cavaletti-Training zum Erfolg

im DVD & Bücher Shop

Ingrid Klimke

Sie ist Olympiasiegerin und Weltmeisterin und folgt den Spuren ihres berühmten Vaters, der Dressurlegende Dr. Reiner Klimke. Ingrid Klimke ist eine der wenigen Profireiter der Welt, die sowohl in der Dressur als auch in der Vielseitigkeit international erfolgreich reiten.

> mehr

pferdia Videotipps

Geländetraining mit dem 6-jährigen Pferd

Ingrid Klimke

Aufmerksamkeit, Trittsicherheit und Selbstvertrauen sind nur einige der Eigenschaften, die mit dem Training im Gelände gefördert werden können. In diesem Video kommentiert Ingrid Klimke das Training von drei verschiedenen 6-jährigen Pferden am Berg und im Geländeparcours.

Dauer: 09:34 Minuten

Hier geht es zum Video

Klemmige Pferde lockern mit lösender Arbeit und Springgymnastik

Stephan Dubsky

Das Pferd nach seinen Bedürfnissen lockern, es richtig an den Hilfen zum fleißigen Vorwärts motivieren und das selbstständige Springen fördern: Pferdewirtschaftsmeister Stephan Dubsky kommentiert in diesem Video das Training und insbesondere die Springgymnastik mit einem 5-jährigen Oldenburger Wallach, den er seit wenigen Monaten zur Korrektur in Beritt hat.

Dauer: 15:58 Minuten

Hier geht es zum Video

Die Schule der Légèreté Teil 8: Springen an der Longe und unter dem Reiter

Philippe Karl

Springen, dem Vermögen des Pferdes angepasst, ist an der Hand und unter dem Sattel eine hervorragende Möglichkeit das Pferd zu gymnastizieren und zu dehnen. Für Philippe Karl gehört es ganz selbstverständlich zu Ausbildung eines jeden Pferdes.

Dauer: 09:02 Minuten

Hier geht es zum Video

Erste Springgymnastik für das 4-jährige Pferd

Ingrid Klimke

Eine abwechslungsreiche und vielseitige Ausbildung ist gerade für junge Pferde wichtig, um sie an viele verschiedene Situationen zu gewöhnen. Die Springgymnastik eignet sich hervorragend für den Aufbau der Muskulatur und zur Motivation beim Training, unabhängig davon in welcher Disziplin das Pferd später geritten werden soll.

Dauer: 16:05 Minuten

Hier geht es zum Video

Springtraining: Im Handgalopp landen

Christopher Bartle

Das Landen im richtigen Galopp und das Wechseln über dem Sprung erleichtert bei engen Wendungen und wenig Platz die genaue Linienführung im Parcours und das Anreiten des nächsten Sprungs.

Dauer: 09:03 Minuten

Hier geht es zum Video