Akupressur für Pferde, Teil 3: Pferdetypen nach Dr. Ina Gösmeier



pferdia

Dauer: 23:27 Minuten

http://storage.pferdiathek.tv/video/image/big/300050-3_akupressur_biig.jpg 2017-02-12T00:00:00+01:00

Jedes Pferd ist anders. Der Pferdetyp wird nicht nur durch das Verhalten, sondern auch durch seinen Körperbau und die Zungenbeschaffenheit charakterisiert. Die fünf Pferdetypen nach Dr. Ina Gösmeier werden eingeteilt in Milz- Pi-Typ, Leber- Gan-Typ, Nieren- Shen-Typ, Lungen- Fei-Typ, Herz- Xin-Typ. Diese Pferdetypen finden sich in allen Pferderassen wieder. In diesem dritten Teil lernen Sie, worauf Sie bei der Typbestimmung achten müssen.

Eine Bestimmung des Pferdetyps bedeutet nicht, dass ein Pferd krank ist, sondern zeigt dessen Eigenschaften und Besonderheiten auf. Zum Beispiel kann ein Leber- Gan-Typ Hervorragendes leisten, wenn er sich nicht fortwährend ärgert. Ein Nieren- Shen-Typ wird sich immer bemühen, den Anforderungen des Reiters gerecht zu werden. Man muss aber auf seine Gesundheit achten und sein Selbstbewusstsein stärken. Der Milz- Pi-Typ ist zuverlässig, aber träge und benötigt eine gute körperliche Konstitution, um Leistung zu erbringen.   

Für jeden Pferdetyp gibt es psychische Akupressurpunkte, die ausgleichend wirken und deren Lokalisation gezeigt wird.  Anhand verschiedener Pferde vom Shetty bis zum Sportpferd stellt die Tierärztin verschiedene Pferdetypen vor. In Kombination mit Claudia Miller erklärt sie beim Horsemanship, welchen Einfluss der Pferdetyp auf das tägliche Training hat.

 

Hier kommst du zu Teil 4: Akupressur für Pferde, Teil 4: Beschreibung der angewandten Akupressurpunkte

Diese Lehrinhalte findest du auch auf der DVD

Akupressur für Pferde - der Film

im DVD & Bücher Shop

Dr. Ina Gösmeier

Ina Gösmeier ist Tierärztin mit Leib und Seele und hat sich auf die Traditionell Chinesische Medizin bei Pferden spezialisiert. Zu ihren vierbeinigen Patienten gehören viele bekannte Superstars. Außerdem ist sie in der universitären Akupunktur-Ausbildung der Tierärzte tätig und reist regelmäßig als Dozentin nach England, Irland und in die USA. Als ausgebildetet Pferdewirtschaftsmeisterin ritt sie selbst Dressur bis Grand Prix.  

> mehr

pferdia Videotipps

Akupressur für Pferde Teil 2: Vorbereitung auf die Akupressur

Dr. Ina Gösmeier

Die Vorbereitung des Akupresseurs mit praktischen Meridanübungen ist Thema des 2. Teils. Nur wenn Sie Ihre innere Mitte aktiviert haben, kann auch Ihr Pferd seine innere Mitte finden und Ihre Akupressur genießen. Augenakupressur und Yin-Yang-Ausgleich sind zwei wichtige Methoden in der alltäglichen Akupressur am Pferd, deren korrekte Anwendung vorgestellt wird.

Dauer: 12:36 Minuten

Hier geht es zum Video

Akupressur für Pferde, Teil 4: Beschreibung der angewandten Akupressurpunkte

Dr. Ina Gösmeier

Dieser Teil zeigt die Lokalisation der 15 ausgewählten Akupressurpunkte am Pferd und deren Wirkungsweisen.

Dauer: 9:24 Minuten

Hier geht es zum Video

Akupressur für Pferde, Teil 5: Anwendungsbeispiele

Dr. Ina Gösmeier

Anhand zahlreicher Beispiele aus der Praxis stellt Dr. Ina Gösmeier Pferde mit Problematiken vor, die uns häufig im Reiteralltag begegnen. Dazu zählen Rittigkeitsprobleme, Atemwegser-krankungen und Rückenverspannungen.

Dauer: 55:14 Minuten

Hier geht es zum Video

Akupressur für Pferde Teil 1: Grundlagen der Akupressur

Dr. Ina Gösmeier

Die Akupressur ist eine Therapieform der Traditionell Chinesischen Medizin. Für eine erfolgreiche Anwendung am Pferd sind die theoretischen Grundlagen dieser Heilkunst wichtige Voraussetzung. Dr. Ina Gösmeier erklärt im ersten Teil dieser Reihe leicht verständlich Hintergrund und Basis der Akupressur.

Dauer: 09:49 Minuten

Hier geht es zum Video