Hannovers edles Warmblut



pferdia

Dauer: 47:00 Minuten

http://storage.pferdiathek.tv/video/image/big/4401008_hannovers_edles_warmblut_biig.jpg 2017-04-07T00:00:00+02:00

Hannoveraner – die aus dem Pferdeland Niedersachsen stammende Sportpferderasse war auch 1980 schon weltberühmt. Im Auftrag des Zuchtverbandes hat damals der Arzt Dr. Giessing ein Portrait in bewegten Bildern produziert, das durch besondere Kamerapositionen und historische Dokumentationen glänzt.

Persönlichkeiten der damaligen Generation rufen Erinnerungen wach und die Leistungen der Sportheroen in den Olympischen Disziplinen zeigen die Bedeutung der Hannoveraner im Spitzensport. In den Vordergrund gestellt werden die Züchter, die über Generationen dafür gesorgt haben, dass das hannoversche Zuchtgebiet mit den größten Zahlen aufwarten kann. Dabei spielte die Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Landgestüt Celle eine entscheidende Rolle.

Die komplette Darstellung der Hannoveraner Zucht und ihres Verbandes beinhaltet natürlich auch die Verdener Auktionen mit ihren großen Elite-Kollektionen, den Galaabenden und dem Auktionsteam, zu dem damals auch Ursula Albrecht (Tochter des Niedersächsischen Ministerpräsidenten und jetzt mit Namen von der Leyen Kabinettsmitglied in Berlin) gehörte.

Das Ambiente auf Stutenschauen, der Hengstleistungsprüfung in Westercelle und der Züchterhöfe in den Stader und Osnabrücker Bezirken lassen den Betrachter wehmütig werden, weil es nie mehr wiederkehrende Eindrücke vermittelt. Die gezeigten Pferde führen beim Betrachter von heute jedoch zu Bewunderung und Zufriedenheit, weil deutlich wird, wie stark der Zuchtfortschritt gediehen ist. Man könnte über die eine oder andere Unvollkommenheit schmunzeln, aber das heute Erreichte konnte nur mit der damaligen Basis möglich werden. Somit verdient die Gesamtleistung von vor fast 40 Jahren Ehrfurcht, mit den Züchtern, den Sportlern und dem Filmer.

Themen: Hannoveraner, Pferdezucht, Warmblutpferde, historischer Film

Diese Lehrinhalte findest du auch auf der DVD

Hannovers edles Warmblut

im DVD & Bücher Shop

pferdia Videotipps

Donnerhall - ein Denkmal ganz privat

Jan Tönjes

Bereits zu Lebenszeiten war Donnerhall eine Legende. Dieser Film aus dem Jahr 1996 begleitet den weltberühmten Zuchthengst und Dressurstar in seinem Alltag. Zeitzeugen und Archivaufnahmen liefern besondere Hintergrundinformationen und ermöglichen einen Blick in das "Privatleben" des Hengstes.

Dauer: 53:23 Minuten

Hier geht es zum Video

Mit dem Blick nach Osten: Eine Reise nach Trakehnen mit Hans Joachim Köhler

Hans Joachim Köhler

Hans Joachim Köhler verwirklicht in diesem Film von 1992 seinen Traum einer Reise nach Trakehnen. Erinnern Sie sich gemeinsam mit dem bekannten Hippologen an die Hochzeit der ostpreußischen Pferdezucht und seien Sie dabei, wenn er die verbliebenen Spuren im Trakehnen der 90er Jahre entdeckt.

Dauer: 47:10 Minuten

Hier geht es zum Video

Cor de la Bryère – Ein Jahrhundertvererber in Holstein

Jan Tönjes

Der großen Beschälerpersönlichkeit wurde hier ein Denkmal gesetzt. Cor de la Bryère hat wie kein Zweiter das Bild des Holsteiner Pferdes geprägt und ist Begründer einer eigenen Hengstlinie. Der Film dokumentiert die Geschichte dieses besonderen Pferdes.

Dauer: 40:42 Minuten

Hier geht es zum Video

Pferdezucht Teil 3: Hufkorrektur, Absetzen & Aufzucht

Die Grundlagen leistungsfähiger Pferdebeine werden im Fohlenalter gelegt. Fehlstellungen zu korrigieren ist wichtig, damit sich das Pferd gerade entwickeln kann. Dieses Video zeigt eine beispielhafte Hufbehandlung eines Fohlens, und erklärt, wie das Absetzen von der Stute und die anschließende Aufzucht bestmöglich gelingen.

Dauer: 12:56 Minuten

Hier geht es zum Video

Haflinger - unter den Kleinen die Größten

Haflinger, die beliebten, blonden Freizeitpferde, werden hier in einem faszinierenden Filmportrait vorgestellt. Gedreht wurde in Italien, Österreich und Deutschland. Herrliche Bilder und viel Information!

Dauer: 44:34 Minuten

Hier geht es zum Video