Ingrid Klimke Live presented by SAP auf der EQUITANA 2017 Teil 2: Dressur



pferdia

Dauer: 53:32 Minuten

http://storage.pferdiathek.tv/video/image/big/211125-2_ik_equitana_live_dressur_big.jpg 2017-06-28T00:00:00+02:00

Auch der zweite Teil des Ingrid Klimke Live Abends beinhaltet viele wertvolle Lehrinhalte. Nachdem es in Teil 1 um das Geländetraining ging, widmet sich die Olympiasiegerin nun der Dressurarbeit.

Die Dressurarbeit ist ein großer Bestandteil der täglichen Arbeit von Reitmeisterin Ingrid Klimke. Mit zwei Pferden demonstriert sie zunächst gemeinsam mit ihrer Auszubildenden Sophia Schulze Eistrup wie ihre Pferde, auch vor ungewohnter Kulisse, gelöst und aufgewärmt werden.

Mit einem siebenjährigen Pferd geht Ingrid Klimke anschließend auf die Arbeit in der Versammlung ein und zeigt Seitengänge, Schrittpirouetten und Galoppwechsel. Dabei enthüllt sie auch das ein oder andere wohlgehütete Geheimnis aus dem Stall Klimke.

Zum Abschluss wird unter Anleitung von Dressurexperte Christoph Hess das Potential einer konsequenten Ausbildung dargelegt, so zeigt Ingrid Klimke Auszüge aus der Hohen Schule mit der 9-jährigen Geraldine.

 

Du lernst in diesem Video:

  • wie du auch in ungeübter Atmosphäre dein Pferd auswechslungsreich lösen kannst
  • wie Lektionen in der versammelten Arbeit facettenreich entwickelt werden können
  • wie Cavalettis ein Teil der täglichen Arbeit werden können

 

Hier kommst du zu Teil 3: Ingrid Klimke Live presented by SAP auf der EQUITANA 2017 Teil 3: Cavaletti

Ingrid Klimke

Sie ist Olympiasiegerin und Weltmeisterin und folgt den Spuren ihres berühmten Vaters, der Dressurlegende Dr. Reiner Klimke. Ingrid Klimke ist eine der wenigen Profireiter der Welt, die sowohl in der Dressur als auch in der Vielseitigkeit international erfolgreich reiten.

> mehr

pferdia Videotipps

Just Paul Folge 12: Der erste Turnierstart in der Klasse L

Ingrid Klimke

Just Paul ist im zweiten Ausbildungsjahr und hat mittlerweile das Niveau der Klasse L erreicht. Allerdings läuft auf dem Turnier ja nicht immer alles gleich genauso flüssig und losgelassen wie zu Hause. In diesem Video sehen Sie, wie die Olympiasiegerin Ingrid Klimke mit solchen Schwierigkeiten umgeht.

Dauer: 10:08 Minuten

Hier geht es zum Video

Soma Bay Folge 1: Takt, Losgelassenheit & Anlehnung

Ingrid Klimke

Die Olympiasiegerin und vielseitige Ausbilderin Ingrid Klimke gewährt in dieser Videoserie einen Einblick in ihr alltägliches Training. Die Ausbildung der 4-jährigen westfälischen Stute Soma Bay wird Schritt für Schritt begleitet und von Ingrid Klimke kommentiert. In der ersten Folge stehen Takt, Losgelassenheit und eine leichte Anlehnung in allen drei Gangarten im Vordergrund.

Dauer: 21:09 Minuten

Hier geht es zum Video

Soma Bay Folge 2: Dressur-Training auf dem Stoppelfeld

Ingrid Klimke

Trainingsstruktur, Hilfengebung, Zielsetzung: Profitieren Sie von der Videobegleitung der Olympiasiegerin Ingrid Klimke und seien Sie dabei, wenn sie die 4-jährige Stute Soma Bay ausbildet und auf dem Weg zur Klasse L kontinuierlich neue Lektionen mit ihr erarbeitet. In Folge 2 wird die Dressurarbeit auf dem Stoppelfeld fortgesetzt, um vor allem das Zulegen und Einfangen auf langen, geraden Strecken zu üben.

Dauer: 18:19 Minuten

Hier geht es zum Video

Springgymnastik für das 5-jährige Pferd

Ingrid Klimke

Nach der ersten Gewöhnung an kleine Hindernisse im Alter von 4 Jahren, werden die Anforderungen für die 5-Jährigen nun etwas gesteigert. Das Gymnastikspringen lockert und stärkt die Muskulatur und fördert die Koordination und Geschicklichkeit der jungen Pferde.

Dauer: 13:10 Minuten

Hier geht es zum Video

Königssee Folge 1: Konzentration fördern & L-Lektionen festigen

Ingrid Klimke

Ein 5-jähriger, talentierter und gekörter Hengst unter der Olympiasiegerin Ingrid Klimke: In dieser Videoserie haben Sie die Möglichkeit ihnen beim Training zuzuschauen und die bereits bis zur Klasse L fortgeschrittene Ausbildung von Königssee weiterzuverfolgen. Ingrid Klimke achtet in der ersten Folge besonders auf die konzentrierte Mitarbeit von Königssee und festigt die L-Lektionen.

Dauer: 22:49 Minuten

Hier geht es zum Video