Pferdeliebe von Anfang an Teil 4: Der Traum vom eigenen Pony



pferdia

Dauer: 13:17 Minuten

http://storage.pferdiathek.tv/video/image/big/300170_04_pferdeliebe_von_anfang_an_traum_eigenes_pony_big.jpg 2017-12-28T00:00:00+01:00
Was bedeutet es, ein eigenes Pony zu haben? Das lernen Kinder zwischen zwei und neun Jahren in diesem Video. Bei Spielen rund um die Themen Pferdekauf, Unterhalt und Zusammensein mit den Ponys erweitern sie ihr Pferdewissen und haben eine Menge Spaß dabei.

Beim „Pferdemarkt“ dürfen sich die Kinder im Spiel ihr eigenes Pony aussuchen. Welches ist das richtige für mich und warum passt ein schwarzer, junger Hengst nicht zu mir? Viele Fragen tauchen auf, die in den Spielen beantwortet werden. Beim Spiel „Pferdekaufladen“ geht es um die Ausrüstung für Pferd und Reiter. Was ist ein Schweißmesser und zu welcher Kategorie gehört die Gerte? Lass dein Kind es im Film anschauen und mitmachen!

Natürlich ist es trotz der Aufgaben und Pflichten wunderschön, ein eigenes Pony zu haben. Man kann eng mit ihm zusammenwachsen und echte Abenteuer erleben. Darum geht es im letztes Spiel des Videos. Schau dir an, welche aufregenden Hindernisse die Kinder zusammen mit den Ponys überwinden. Entkommen sie am Ende den gierigen Berglöwen?
 

Dein Kind lernt in diesem Video:
 
  • welche Aufgaben und Pflichten damit einhergehen, ein eigenes Pony zu haben

  • mit welchem Spiel sie die Ausrüstung für Pferd und Reiter kennen lernen können

  • wie sie mit ihren Ponys zusammenwachsen und echte Abenteuer erleben können

Die komplette DVD

Pferdeliebe von Anfang an Teil 1: Entdecke die Welt der Ponys

ist erhältlich im pferdia Shop.

Nicole Holland-Nell

Nicole Holland-Nell ist ausgebildete Erzieherin, Reitpädagogin und Trainerin C Reiten. Mit dem 2011 gegründeten Team Pony Concept® erfüllte sich die zweifache Mutter den Wunsch nach der Verbreitung eines kindgerechten, pädagogisch wertvollen und zugleich reitsport-fachlich kompetenten Kinderreitunterrichts, der auch die Kleinsten in ihrer Pferdebegeisterung abholt.

> mehr

pferdia Videotipps

Pferdeliebe von Anfang an Teil 6: Pferdefarben kunterbunt

Nicole Holland-Nell

Bunt, bunt, bunt, sind alle meine Ponys... In diesem Film lernen die Kinder alles über die verschiedenen Pferdefarben. Sie einfach nur auswendig zu lernen, kann ganz schön langweilig sein. In den Spielen des Team Pony Concept® von Nicole Holland-Nell macht das viel mehr Spaß. Zum Mitmachen und Mitsingen!

Dauer: 10:20 Minuten

Hier geht es zum Video

Hufgesundheit Teil 1: Pflege und Fütterung

Katja Möllerherm

Schlechte Hornqualität, Risse und ausbrechende Nagellöcher sind häufig auftretende Probleme am Pferdehuf, die schmerzhaft sein und das Training behindern können. Fütterungsexpertin Katja Möllerherm und Hufschmied Stephan Stich erklären in diesem Video, welche Maßnahmen und Hilfsmittel diesen Beschwerden entgegenwirken.

Dauer: 11:01 Minuten

Hier geht es zum Video

Pferdeliebe von Anfang an Teil 1: Ein Pferdefreund werden

Nicole Holland-Nell

Stille Post mit Pferdesprache, Pony-Theater und das Lied des kleinen Ponys sind nur einige der Spiele und Mitmach-Lieder, die Kinder im Alter von zwei bis neun Jahren in diesem Film die Welt der Ponys entdecken lassen. Nicole Holland-Nell, Begründerin des Team Pony Concept®, demonstriert pädagogisch wertvollen und fachlich-kompetenten Kinderreitunterricht.

Dauer: 33:06 Minuten

Hier geht es zum Video

Kinder reiten im Gelände Folge 8: Geländehindernisse & Ausrüstung

Malin Hansen-Hotopp

Jetzt geht’s auf den Geländeplatz. Reitlehrerin Malin zeigt die Hindernisse, die im Gelände vorkommen. Sie erklärt wie du durch Teich und über Treppen, Gräben und Baumstämme reitest. Auch die richtige Ausrüstung, die beim Geländereiten für Reiter und Pony wichtig ist, lernst du kennen.

Dauer: 09:39 Minuten

Hier geht es zum Video

Kindern Theorie vermitteln: Ausrüstung & Haltung

Ulrike Mohr

Kinder lernen vor allem durch fühlen, anfassen und selber machen. Dieses Video demonstriert Möglichkeiten, Kindergruppen und Reitabzeichenschülern die Theorie der Pferdeausrüstung und -haltung spielerisch aber effektiv näherzubringen.

Dauer: 10:12 Minuten

Hier geht es zum Video