Pferdekrankheiten & Erste Hilfe mit Dr. med. vet. Helmut Ende: Krankheiten des Hufes



pferdia

Dauer: 16:17 Minuten

http://storage.pferdiathek.tv/video/image/big/200690_4_dr_ende_pferdekrankheiten_erste_hilfe_krankheiten_des_hufes_big.jpg 2018-01-26T00:00:00+01:00

Harte Schale, weicher Kern: Der Huf des Pferdes erscheint auf den ersten Blick stabil, gut geschützt und robust gegen Verletzungen. Wer sich näher mit dem Thema beschäftigt hat, weiß jedoch, wie empfindlich und verletzungsanfällig die vier Hufe sein können.

Von Horndefekten außen bis zu Hufgeschwüren im Inneren gibt es zahlreiche schmerzhafte Szenarien für das Pferd, die Dr. med. vet. Helmut Ende in diesem Film anhand von echten Fallbeispielen erläutert. Er geht sowohl auf die Prävention, als auch auf die Behandlung ein.

Wie sieht eine Hufrollenentzündung im Inneren des Hufes aus? Woran erkennt man sie beim Pferd und wie kann man sie behandeln? Was tun bei einer Hufrehe und wie entsteht sie überhaupt? Diese und weitere Fragen rund um das Thema Krankheiten des Hufes beantwortet Dr. med. vet. Helmut Ende in diesem Film anhand seines Tierarzt-Archivs und seiner gefriergetrockneten, anschaulich gemachten Pferdeorgane und -extremitäten. Ein Wissensschatz für jeden Pferdeliebhaber!

Du lernst in diesem Film:

...wie du Krankheiten des Hufes erkennst, ihnen vorbeugst oder sie behandelst

...was bei einer Hufkrankheit im Inneren des Pferdehufs passiert

...welche Krankheitsstadien es bei Hufrollenentzündung, Hufrehe & Co. gibt und wie du sie richtig einschätzen kannst

Die komplette DVD

Pferdekrankheiten & Erste Hilfe

ist erhältlich im pferdia Shop.

Dr. Helmut Ende

Dr. med. vet. Helmut Ende ist wohl einer der international bekanntesten deutschen Tierärzte und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Reiter und Pferdebesitzer bestmöglich zu informieren, um Pferdekrankheiten und -verletzungen vorzubeugen und sie zu verhindern.

> mehr

pferdia Videotipps

Dressursport - ganzheitlich zum Erfolg Teil 4: Haltung und Gesundheit

Jessica von Bredow-Werndl

Für die mentale Fitness des Sportpferdes spielt die Haltung eine wichtige Rolle. Jessica von Bredow-Werndl legt Wert auf viele Bewegungsreize und täglichen Weidegang. Sie erzählt, welche Gesundheits-Checks sie für ihre Pferde einplant, zeigt Massagetechniken und erklärt, wie sie sicherstellt, dass jedes Pferd genug Raufutter zu sich nimmt.

 

Dauer: 14:01 Minuten

Hier geht es zum Video

Hufgesundheit Teil 1: Pflege und Fütterung

Katja Möllerherm

Schlechte Hornqualität, Risse und ausbrechende Nagellöcher sind häufig auftretende Probleme am Pferdehuf, die schmerzhaft sein und das Training behindern können. Fütterungsexpertin Katja Möllerherm und Hufschmied Stephan Stich erklären in diesem Video, welche Maßnahmen und Hilfsmittel diesen Beschwerden entgegenwirken.

Dauer: 11:01 Minuten

Hier geht es zum Video

Zahnheilkunde Teil 1: Milchzähne & Zahnentwicklung bei Pferden

Dr. Lena Schuhbeck

Haben Pferde Milchzähne? In welchem Alter sind Pferde im Zahnwechsel und worauf sollte man als Besitzer oder Reiter in dieser Zeit achten? Tierärztin Dr. Lena Schuhbeck erklärt in diesem Video, wie sich die Zähne im Laufe eines Pferdelebens entwickeln und was das für Auswirkungen haben kann.

Dauer: 08:36 Minuten

Hier geht es zum Video

Gewichtskontrolle beim Pferd: Der Body Condition Score

Katja Möllerherm

Wie kann man objektiv beurteilen, ob ein Pferd sein Idealgewicht hat, zu dick oder zu dünn ist? Fütterungsexpertin Katja Möllerherm zeigt, mit welchen Hilfsmitteln und Methoden das Gewicht eines Pferdes bestimmt werden kann. Während die Messung mit einem Maßband einen guten Überblick gibt, ermöglicht der sogenannte Body Condition Score eine ganzheitliche und individuellere Beurteilung.

Dauer: 14:57 Minuten

Hier geht es zum Video

Pferdekenner

Hans Joachim Köhler

Hans Joachim Köhler (1917-1997) war einer der großen Hippologen. In seiner ganz eigenen Art nimmt er kein Blatt vor den Mund. Sein Film hilft dabei die Wesentlichkeiten der Pferdebeurteilung zu erkennen und Fehlerguckerei zu den Akten zu legen. Das gilt heute noch genau wie damals.

Dauer: 42:21 Minuten

Hier geht es zum Video